In Form zu bleiben und körperlich aktiv zu bleiben, hängt mit einer guten Gesundheit zusammen. Es gibt auch andere Schlüsselfaktoren wie Ernährung und Lebensstil, die ebenfalls eine unbestreitbare Rolle beim Aufbau einer guten Gesundheit spielen. Noch mehr als in jedem entwickelten Land leiden viele Menschen in den Vereinigten Staaten enorm unter Gesundheit und Fitness. Faktoren wie schlechte Ernährung, Bewegungsmangel und schlechte Lebensgewohnheiten sind alles Faktoren, die eine katastrophale Rolle bei schlechter Gesundheit spielen.

Da die überwiegende Mehrheit von uns ein aktives Leben führt, ist es kein Wunder, dass nur wenige Minuten noch Zeit finden, um körperlich aktiv zu bleiben und sogar aus der Ferne in Gesundheit und Fitness einzutauchen. Das Leben in der westlichen Welt kann sehr hektisch sein. Aus diesem Grund haben sich viele aus Bequemlichkeitsgründen für Fast Food entschieden, was ihnen Zeit und Mühe “spart”. Viele lesen nicht einmal die Nährwertangaben auf Lebensmittelverpackungen, was dazu führt, dass viele Diäten überschüssigen Zucker, Salz und unnatürliche Chemikalien verbrauchen.

Darüber hinaus haben Fortschritte in der Technologie einige Aufgaben mühelos gemacht. Daher ist körperliche Arbeit oder körperliche Aktivität für die überwiegende Mehrheit der Menschen eher selten geworden. Was viele Menschen nicht verstehen, ist, dass Gesundheitsprobleme wie Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Darmkrebs, Dickdarmkrebs und andere Krebsarten sowie viele andere Krankheiten ausgerottet werden können, wenn sie nicht durch viel Bewegung und richtige Ernährung signifikant reduziert werden – vor allem durch Investition in Fitness und Gesundheit.

Wenn Sie ein gesünderes Leben führen möchten, finden Sie hier eine Liste mit schnellen und einfachen Tipps, die Sie verwenden können.

Erforschen Sie zuerst Ihre Ernährung: Lesen Sie die Lebensmittelverpackung, um herauszufinden, was Ihren Körper nährt. Viele gesundheitliche Mängel werden durch eine unausgewogene Ernährung verursacht. Das Folgende ist eine grobe Anleitung.

Kohlenhydrate sind sozusagen die Benzinform des Körpers. So wie ein Fahrzeug Kraftstoff benötigt, um eine Reise zu beginnen, benötigt der menschliche Körper Kraftstoff, um sich zu bewegen. Es gibt so viele gesunde Nahrungsalternativen, aus denen Sie Energie gewinnen können (Kohlenhydrate). Brauner Reis ist eine ausgezeichnete Quelle für Kohlenhydrate und im Gegensatz zu weißem Reis; brauner Reis enthält Vitamine und Eisen. Viele Vollkornprodukte sind eine großartige Quelle für Kohlenhydrate (und Ballaststoffe – die Ihnen helfen, satt zu bleiben und die Verdauung zu regulieren). Eine aktive, sportliche Person sollte etwa 60% Kohlenhydrate zu sich nehmen.

Proteine ​​sind essentiell für das Zellwachstum und auch für die Gewebereparatur. In der Tat ist es unerlässlich, dass Sie genügend Protein in Ihre Ernährung aufnehmen. Eier und fetter Fisch wie Sardinen sind ausgezeichnete Proteinquellen (fetter Fisch ist oft auch eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren). Einer der vielen gesundheitlichen Vorteile von Omega-3-Fettsäuren ist die Senkung des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels. Protein sollte ungefähr 20% der Ernährung einer aktiven Person ausmachen.

Fette. Was hat das mit Gesundheit und Fitness zu tun? Fett ist nicht der Feind. Sie sind auch ein wesentlicher Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Sie wirken als Energiespeicher. Fette schützen auch die Organe des Körpers. Eine Möglichkeit, gesunde Fette zu erhalten, könnte die Verwendung von nativem Olivenöl extra, die Verwendung dieses Öls zur Zubereitung von Mahlzeiten oder als Salatdressing mit vielen gesundheitlichen Vorteilen sein. Ein gesundheitlicher Vorteil ist, dass Olivenöl helfen kann, den Blutdruck zu senken. Denken Sie daran, sich an die gesunden Fette zu halten, die in Lebensmitteln wie Avocados enthalten sind. Fett (ungesättigt) sollte auch etwa 20% Ihrer Ernährung ausmachen.

Zweitens ist es für eine gute Gesundheit wichtig, aktiv zu bleiben: Es ist notwendig, schrittweise, aber schrittweise Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie inaktiv sind und versuchen, längere oder flotte Spaziergänge zu machen, oder wenn Sie dem Spiel voraus sind und professionelle Unterstützung wünschen, gehen Sie zu einem örtlichen Fitnesscenter. Denken Sie daran, immer Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie anstrengende Tätigkeiten ausüben. Der letzte Schritt besteht nun darin, Ihre Reise zu mehr Gesundheit und Fitness zu beginnen.