Hier sind 5 Dinge, auf die Sie achten sollten, um ein starkes Erlebnis zu schaffen:

  1. Einfachheit

Angenommen, Sie möchten eine Live-Übertragung im Internet durchführen und Zuschauer einladen, sich Ihnen anzuschließen, indem Sie sich bei Ihrer „Live-Übertragung“ anmelden. Sie sollten die Anzahl der Schritte und Aktivitäten berücksichtigen, die sowohl für Sie (den Sender) als auch für Ihre Online-Zuschauer erforderlich sind. Wenn Ihre live Zuschauer beispielsweise Software herunterladen, Pakete installieren, spezielle Plug-Ins verwenden oder verschiedene Schritte durchlaufen müssen, ist es weitaus unwahrscheinlicher, dass sie „auftauchen“.

  1. Vielseitigkeit

Idealerweise möchten Sie alle Ihre Live-Streaming-Videofunktionen unter einem Dach. Die Verwendung unterschiedlicher Anbieter für unterschiedliche Funktionalitäten ist einfach nicht benutzerfreundlich.

Suchen Sie auch nach Anbietern, die die Anzeige in twitch zuschauer kaufen mehreren Formaten zulassen (z. B. Windows Media Player, Flash usw.).

  1. Kosten

Die größten Kosten entstehen, wenn Sie Ihr Live-Streaming-Video auf einem Server speichern. Aus diesem Grund ist „Instant Messaging“ fast immer kostenlos, da nichts gespeichert wird. Erwarten Sie nicht, kostenlos Live-Videoübertragungen, Video-E-Mails oder Streaming-Videos von Ihrer Website in guter Qualität zu finden. Wenn Sie dies tun, gibt es immer eine Begrenzung für die Dauer der Speicherung (normalerweise 30 Tage). Denn am „Up-Sell“ verdienen die Anbieter dann Geld.

Live-Übertragungseinrichtungen können von Tausenden von Dollar pro Monat bis zu weniger als 10 Dollar pro Monat reichen (obwohl die Anzahl Ihrer Live-Zuschauer zu jeder Zeit begrenzt ist). Keine Notwendigkeit, die Bank zu sprengen.

  1. Streaming-Qualität

Die externen Einflüsse (die Faktoren, auf die ein Anbieter keinen Einfluss hat), die sich auf die Qualität des Streamings auswirken, sind die Breitbandgeschwindigkeit und Bandbreite des Zuschauers. Einige Anbieter sorgen jedoch trotzdem für ein sehr „abgehacktes“ Seherlebnis. Auch eine webbasierte Lösung ist vorzuziehen. Auf diese Weise werden Videos (bei denen es sich um große Dateien handelt) nicht heruntergeladen oder auf Ihrem Computer oder dem Ihrer Zuschauer gespeichert.

  1. Archivierungsfähigkeit

Informieren Sie sich, was es mit der Archivierung von Videos, Aufzeichnungen und Sendungen auf sich hat und ob zusätzliche Kosten anfallen. Idealerweise möchten Sie einen Anbieter, der Ihre Aufzeichnungen nach der Aufzeichnung automatisch archiviert, und Sie müssen die volle Kontrolle über Ihre Inhalte haben.

Ein Anbieter, den ich gefunden habe, der all dies zusammenbringt, ist Helloworld. Beginnen Sie noch heute mit Ihrer Live-Streaming-Videokommunikation. Sie können Ihre „Live-TV-Show“ in weniger als einer Stunde senden und eine persönlichere Botschaft mit hoher Wirkung erstellen.